Carol Tainton

audios

Willkommen

Mein Name ist Carol Tainton – Pianistin und Klavierpädagogin, Begleiterin, Coach. Ich unterrichte seit 35 Jahren mit großem Erfolg Klavier. Derzeit unterrichte ich in Berlin.

Jahrelange Erfahrung

Mehr Info

Professioneller Klavierunterricht

Mehr Info

Mein Klavierspiel

Mehr Info

Meine Angebote

  • höchst-level Klavierunterricht für alle Altersgruppen, Anfänger und Fortgeschrittene,
  • auch die wichtige Anfängerarbeit mit ganz Kleinen sobald sie lesen können
  • eine systematische technische und musikalische Entwicklung und Aufbau.
  • Hilfe bei der Vorbereitung von Konzerten, Wettbewerben
  • Unterricht in Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen an Hochschulen und Konservatorien. Coaching in “Stagefright” und “wie man am besten übt”

Für interessierte Ausländer biete ich auf English

  • privaten Unterricht stundenweise oder in 10er Päckchen
  • Intensiv Kurse im Sommer oder nach Absprache

Mein Ziel ist es, Schülern den schnellst möglichen Fortschritt zu ermöglichen
Kontakt: 0163-4874334

e-mail: caroltainton(at)t-online.de

website: carol-tainton.de

Piano Furioso deutsche Stiftung Musikleben
Piano Furioso (deutsche Stiftung Musikleben)

MEIN UNTERRICHT

35 Jahre habe ich in Hamburg mit großem Erfolg Klavier unterrichtet. Das war immer eine Leidenschaft.

Von Anfängern bis zu Studenten an der Hochschule habe ich stets danach gestrebt, jedem Schüler möglichst große Fortschritte in möglichst kurzer Zeit zu ermöglichen. Das ist die größte Motivation für den Schüler!

Ich konnte unzähligen jungen Pianisten helfen ihr Klavierspiel deutlich zu verbessern.

Seit 2017 lebe und unterrichte ich in Berlin.

Wettbewerbe & Preise

Dutzende Schüler gewannen PREISE bei nationalen Wettbewerben,  beim internationalen
Steinway-Wettbewerb, beim Tschaikovsky Jeunesse-Wettbewerb, (Moskau); Liszt Wettbewerb
(Budapest); Forum international Pedagogigue e Musique, (Paris), 3. Concurs de Piano, (Andorra),
beim Klassikpreis Münster, Grotrian Steinway und Bechstein-Wettbewerbe.

Schüler erhielten den Brahmspreis und Publikumspreis beim Steinway Wettbewerb.
Viele Schüler bekamen Stipendien der Deutschen Stiftung Musikleben, der Kauffmann-Stiftung des Hamburger
Konservatoriums und der Oscar-und-Vera Ritter Stiftung.

Aussagen

"Wir schätzen Carol Taintons außerordentliche Kompetenz als Klavierpädagogin für hochbegabte Schüler. Ihre Schüler waren mehrfach Preisträger im internationalen Steinway Klavierwettbewerb bis 16 jahren. Sie fungierte auch bei diesem Wettbewerb als Jurymitglied. Wir haben sie eingeladen Mitglied der Jury des Steinway Hochschul-Stipendienwettbewerbs in Bremen, Lübeck und Hamburg zu sein. Wir sprechen immer gerne eine Empfehlung für Frau Tainton aus, wenn einen Lehrer zur Förderung besonders begabter Kinder gesucht wird."
Birgit Gremmelspacher
-Leiterin Steinway-Haus Hamburg
"Da ich selber Pianistin bin, kann ich ihre Arbeit mit meinem Sohn (14) sehr gut einschätzen. Frau Tainton ist eine sehr engagierte Pädagogin, die meinen Sohn sehr gut gefördert hat. Sie arbeitete intensiv an der Technik, was bei Andrej sehr gute Ergebnisse erzielt hat.. das hat die Finger gestärkt und unabhängiger gemacht,[…] die Arbeit am Ausdruck führte zum musikalischen Verständnis in jeder Epoche [...] Ich kann ihre Arbeit als sehr positiv bewerten und bin dankbar, dass mein Sohn die Möglichkeit hatte, davon zu profitieren. Die Arbeit hat ihm ermöglicht im folgenden Jahr 2 internationale Klavierwettbewerbe zu gewinnen.“
Nella Yusova
-Schülermutter
„Als Kind im Alter von 7 Jahren begann ich mit dem Unterricht bei Carol Tainton. Damals galt sie als die allerbeste Lehrerin für junge Schüler in Hamburg. Bald gewann ich Wettbewerbe: Solo- duo und Kammermusik. Nach 9 Jahren bei Frau Tainton wurde ich Jungstudent an der Musikhochschule Hamburg. Prof. Banfield sagte, er hätte noch nie einen in allen Aspekten des Klavierspiels so gut ausgebildeten Jungstudent aufgenommen. Auch später half sie mir Klavierkonzerte ein- zustudieren die ich in der Laeiszhalle mit Orchester spielte. Ich gewann Preise in Internationalen Wettbewerben: (Moskau, Budapest). Im Hochschulstudium in USA (Boston, Julliard, New York) lobten alle Lehrer meine bewundernswerte Technik und Musikalität und führten das auf ausgezeichneten Unterricht in der Jugend zurück. Carol Tainton war für mich eine unschätzbare Quelle an Weisheit und Geduld. Sie ist und wird immer eine der grössten Einflüsse auf mich als Musiker und Pianist sein.“
Leon Bernsdorf
-Doktorand der Juilliard School of Music, 2022
"Die Pianistin Carol Tainton unterrichtet seit Jahrzehnten als hochgeschätzte Klavierpädagogin in Hamburg. Sie unterrichtete an der Musikhochschule Hamburg, am Konservatorium Hamburg und freiberuflich. Ihre Schüler wurden regelmässig von nationalen und Internationalen Wettbewerben und Begabtenförderungen mit Stipendien ausgezeichnet. Ihr Ruf als Klavierlehrerin ist sowohl national wie international bekannt, ihre Schüler haben im Ausland studiert und verfolgen erfolgreiche Karrieren. Frau Tainton wird auch in Zukunft eine Institution für die Ausbildung des pianistischen Nachwuchses bleiben."
Markus Menke
-Direktor des Hamburger Konservatoriums.
"Der Unterricht mit Frau Tainton hat mir sehr viel gegeben, denn sie lässt einen in einer außergewöhnlichen Tiefe an ihrer Welt der Musik teilhaben. In jedem Unterricht bin ich in eine andere Welt eingetaucht. Sie hat mich innerlich so bewegt, dass ich mir ein Leben ohne Musik nicht mehr vorstellen kann. Sie stellt eine Verbindung her zwischen dem Menschen und dem Klavier, die ich noch nirgendwo anders gefunden habe. Aus heutiger Sicht hätte ich mir keinen besseren Klavierlehrer als Frau Tainton erwünschten können.”
Jill Delling
-Musikstudentin, London, 2022
"ich kann mit voller Überzeugung sagen, dass ich bisher noch nie einen so klar strukturierten, technisch und musikalisch anspruchsvollen Klavierunterricht genießen konnte.”
Katrin Schumann-Fucke
-Schulmusikerin Hamburg
"Alle unsere klavierspielenden Kinder gehen mit Begeisterung zu Frau Tainton und genießen den Unterricht mit ihr sehr. Wir können beobachten, wie wichtig der frühe und vor allem genaue Anfangsunterricht ist und bewundern Frau Tainton dafür, wie einfühlsam sie schon unserem jüngsten Sohn (5) das Klavierspiel beibringt. Sie legt auch bei den Kleinsten bereits großen Wert auf Genauigkeit, Taktgefühl, Musikalität und Interpretation des jeweiligen Stücks. Wir sind unglaublich froh, dass sie uns seinerzeit von einer Jury empfohlen wurde und sind ihr wirklich sehr dankbar, dass sie unsere Kinder mit so viel Engagement zu so wunderbaren musikalischen Klavierspielern geformt hat”
Maren und Christian Stoll
-Maren und Christian Stoll, Schülereltern

Audios

Hier einige Stücke meiner Schüler.

Matt (10) Chopin Fantasie Impromtu

Andrej (14) Chopin As-Dur-Polonaise

Valeria (15) und-Florian (16) Brahms-f-moll-Sonate, Scherzo

Valeria (15) und-Florian (16)  Mozart Sonate D-Dur, Andante

Caspar (15) Mozart Klavierkonzert G-Dur 3. Satz

Leon (18) Schumann Konzertstück

Videos

Tatjana (15) Chopin Etüde f-moll   Klavierunterricht seit 2 Jahren

Kristof (15) Liszt Etüde f-moll

Eva (16) Chopin Ballade f-moll

Olga, (17) Mozart Sonate B-Dur 

Kristof (15) und Leon (13) Infante: Danses Andalouses

Leon (13) und Kristof (15) Mozart Sonate D-Dur te 

Leon, (20) Brahms Klavierkonzert Nr 2

WAS ICH ANBIETE

  • höchst-level Klavierunterricht für alle Altersgruppen, Anfänger und Fortgeschrittene,
  • auch die wichtige Anfängerarbeit mit ganz Kleinen sobald sie lesen können
  • eine systematische technische und musikalische Entwicklung.
  • Hilfe bei der Vorbereitung von Konzerten, Wettbewerben… mit Schwerpunkt „wie man am
    besten übt“ und „wie man Stage fright überwindet“
  • Unterricht in Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen an Hochschulen und Konservatorien.
    Für interessierte Ausländer biete ich auf English
  • privaten Unterricht stundenweise oder in 10er Päckchen
  • Intensiv Kurse im Sommer oder nach Absprache

Mein Ziel ist es, Schülern den schnellst möglichen Fortschritt zu ermöglichen

Kontakt: 0163-4874334

E-Mail:  caroltainton@t-online.de

Website: carol-tainton.de

Nach oben scrollen